Nachrichten zum Thema Landespolitik

07.11.2018 in Landespolitik

Ingo C. Runge für die Landtagswahl 2019 nominiert

 
Nominierung LTW 2019

In Böhlen wurden am Montagabend die Kandidaten im Landkreis für die Landtagswahl im kommenden Jahr nominiert. Für den Wahlkreis 25 mit den Orten Grimma, Naunhof, Großpösna, Bad Lausick, Colditz, Otterwisch, Belgershain und Parthenstein wird Ingo Runge für das Direktmandat kandidieren. Er wurde am Montag mit einer Zustimmung von 96% nominiert. "Ich möchte in Zukunft dafür sorgen, dass Politik anders gemacht wird, nämlich gemeinsam und auf Augenhöhe" formuliert er seinen Anspruch und lädt alle Menschen im Wahlkreis ein ins Gespräch zu kommen. 

#gemeinsamgestalten

04.11.2018 in Landespolitik

Landesverkehrsgesellschaft Chance für die Region

 
Bahnhof_MRB

Am 01.11. hat der sächsische Miniter für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Martin Dulig sein Ministerium beauftragt, die Gründung einer Landesverkehrsgesellschaft vorzubereiten. Was bedeuet dies nun konkret?

29.10.2018 in Landespolitik

Landesparteitag der SPD Sachsen

 

Auf dem Landesparteitag am vergangenem Wochenende wurde unser Ortsvereinsmitglied Ute Ziegelmeier wiederholt in den Landesvorstand der SPD Sachsen gewählt. Wir freuen uns sehr, weiterhin eine starke Stimme im Landesvorstand zu haben und gratulieren Ute zu ihrer Wiederwahl.

Suchen

Mitglied werden!

SPD-News

21.08.2019 16:14 Soli: Koalition hält Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern
Von 2021 fällt der Solidaritätszuschlag für mehr als 90 Prozent aller Steuerzahler weg. Achim Post erläutert, warum die SPD-Fraktion aber will, dass die absoluten Top-Verdiener weiter ihren Beitrag leisten sollen. „Mit dem heute im Kabinett auf den Weg gebrachten Gesetz zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und

21.08.2019 16:13 Steigende Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes
Heute veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen: Seit Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes haben sich die jährlichen Antragszahlen verdoppelt. Insgesamt wurden etwa 140.700 Anträge in den Jahren 2012 bis 2018 gestellt. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung, es müssen aber noch weitere Maßnahmen ergriffen werden. „Die steigenden Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes und das große

21.08.2019 16:12 Brexit: Johnson will offenbar nicht aus der Rolle des Populisten heraus
SPD-Fraktionsvizechef Post stellt klar: Das, was der britische Premier als Verhandlungsangebot bisher an die EU übermittelt hat, sind Wünsch-Dir-Was-Ideen, die nichts mit der realen Verhandlungskonstellation zu tun haben.  „Bei Boris Johnson hat man leider den Eindruck, dass er nicht aus der Rolle des Populisten heraus will – oder es gar nicht kann. Das, was er als

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:587548
Heute:20
Online:2

Online seit: 20.11.2011