Informationen zur Nutzung des barrierefreien Bahnsteiges am Grimmaer Bahnhof

Veröffentlicht am 15.07.2015 in Kommunales
 

Seit mehreren Wochen ist der Grimmaer obere Bahnhof mit seinem neuerrichteten barrierefreien Bahnsteig 2 in aller Munde. Aber leider im negativen Sinn. Der Bahn-steig 2 wurde von der DB für 200.000 € barrierefrei gestaltet. Bisher wurde in den Medien darüber berichtet, dass alle Züge weiterhin nur auf dem Bahnsteig 1 halten. Dieses wurde jetzt in einer übereinstimmenden Aussage von Deutscher Bahn und dem ZVNL gegenüber dem Behindertenbeauftragten des Landkreises Leipzig als nicht ganz richtig dargestellt. Vielmehr ist es so, dass die Regionalbahnen von und nach Leipzig bei Bedarf auch am barrierefreien Bahnsteig 2 einfahren.

Allerdings ist dieser Bedarf von mobilitätseingeschränkten Bürgerinnen und Bür-gern bei der Mobilitätszentrale vorher anzumelden. Dies bedeutet aber leider auch, dass die Bürgerinnen und Bürger, die am Grimmaer Bahnhof den Bahnsteig 2 nut-zen möchten, nur die Regionalbahn zu der Abfahrtszeit nutzen können, zu der sie sich vorher bei der Mobilitätszentrale angemeldet haben.

Die Mobilitätszentrale ist telefonisch unter 01806 – 512 512 zu erreichen. Wenn mo-bilitätseingeschränkte Bürgerinnen oder Bürger bspw. mit Rollstuhl den barrierefrei-en Bahnsteig 2 nutzen wollen, ist die Anmeldung mindestens 1 Tag vorher notwen-dig.

Eine weitere Aussage der verantwortlichen Personen von DB und ZVNL war, dass auch geplant ist, den Bahnsteig 1 zukünftig barrierefrei zu gestalten. In welcher Zeit dies geschehen soll, war allerdings noch nicht genau vorhersehbar.

Jens Merkel
Behindertenbeauftragter des Landkreises Leipzig
Vorwerkstraße 1/17, 04668 Grimma
03437-702638
behindertenbeauftragter@lk-l.de

 

Suchen

Mitglied werden!

SPD-News

23.09.2019 18:13 Eva Högl und Achim Post zur Einigung der EU-Staaten zum Notfallsystem Seenotrettung
Deutschland hat sich mit Frankreich, Italien und Malta auf ein Notfallsystem zur Verteilung aus Seenot geretteter Migranten geeinigt. Achim Post und Eva Högl loben den Ansatz – nun müssten weitere Staaten überzeugt werden. „Es ist ein positives Signal der humanitären Verantwortung und der europäischen Zusammenarbeit, dass sich auf Malta vier Staaten zur festen Aufnahme von aus Seenot geretteten

21.09.2019 05:53 Alle reden über Klimaschutz: Wir legen los!
Wir handeln jetzt, damit Deutschland die Klimaziele erreicht. Für den Klimaschutz und für unsere Kinder, Enkel und Urenkel. „Was wir hier tun, sichert Arbeitsplätze“, sagte Bundesfinanzminister Olaf Scholz am Freitag nach der Einigung zwischen SPD und Union auf ein umfangreiches Klimapaket . Ein Maßnahmenpaket, mit dem die Bundesrepublik ihre verbindlichen Klimaschutz-Ziele für 2030 schaffen

18.09.2019 18:36 Katja Mast zu Paketboten-Schutz-Gesetz
Heute bringt das Bundeskabinett das Paketboten-Schutz-Gesetz auf den Weg. Die Nachunternehmerhaftung kommt. SPD-Fraktionsvizechefin Mast sagt: „Das ist eine klare Ansage an die schwarzen Schafe der Branche.“ „Arbeit unterliegt dem Wandel. Gerade der Online-Handel boomt. Immer mehr Päckchen werden verschickt. Deshalb haben wir als SPD-Fraktion versprochen, dass sich die Arbeitsbedingungen von Paketboten spürbar verbessern. Bundesminister Hubertus

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:587548
Heute:41
Online:1

Online seit: 20.11.2011