Elf Ideen für den Bahnhof Grimma

Veröffentlicht am 07.10.2018 in Kommunales

Im Rahmen unserer letzten Zusammenkunft haben wir uns nochmals mit der Situation am oberen Bahnhof beschäftigt. Wir haben elf Punkte herausgearbeitet, wie man zu einer echten Verbesserung kommen könnte. Diese Punkte möchten wir nun gerne als Anstoß in die Diskussion in Stadtrat und Bürgerschat geben. Der derzeitige Zustand des Tors zur Stadt ist eine Schande, lasst uns gemeinsam den Stein ins Rollen bringen, dies zu ändern.

  • Verkehrssituation im Kreuzungsbereich Leipziger Straße Bahnhofstraße übersichtlich und sicher regeln und den Radverkehr in alle Richtungen mit einbinden.
  • Die Busstationen, auch mit Veränderungen an der Grünanlage, so arrondieren, dass alle Busse direkt am Bahnhof halten; Eine Straßenquerung über die Bahnhofstraße erschwert die Orientierung für ortsunkundige Reisende, behindert den Verkehrsfluss und stellt eine Gefahrenquelle, insbesondere im Schülerverkehr, dar.
  • Die “wilde” Parksituation vor dem Empfangsgebäude auflösen und die Park und Ride Parkplätze auf 100 PKW Stellplätze ausweiten, davon 10 mit Ladesäulen für Elektrofahrzeuge und Schaffung einer Radstation mit 100 Stellplätzen, sowie verschließbaren Fahrradabstellboxen und Ladestation für E-Bikes
  • Einrichtung einer Mobilitätszentrale mit Beratung zum ÖPNV und Ticketverkauf, sowie der Vermarktung regionaler Produkte und Dienstleistungen
  • Schaffung eines regionalen Fahrradverleihs  
  • Initiative und Standort für ein regionales Carsharingsystem
  • Die historische Bahnhofshalle wird saniert und entsprechend der ursprünglichen Funktion genutzt. 
  • Einrichtung einer öffentlichen Toilette im Empfangsgebäude
  • Nach der Umgestaltung der Verkehrsfläche soll die Grünfläche neu und attraktiv gestaltet werden
  • Schaffung von Mietflächen mit der Option einer Nutzung für Conveniencestore/Bäckerei/Gastronomie
  • Nutzung einer Fläche als Coworking-Space
 

Suchen

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

23.10.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Bericht aus Dresden mit Petra Köpping
Ort: Wird rechtzeitig bekannt gegeben!

Mitglied werden!

SPD-News

18.10.2018 18:53 Weiterer Schritt in die moderne Arbeitswelt: Gesetz zur Brückenteilzeit verabschiedet
Lange lag das Vorhaben auf Eis. Nun hat die Koalition das erste große Gesetzgebungsverfahren mit einem ihrer zentralen Anliegen für mehr Zeitsouveränität durch die Brückenteilzeit erfolgreich durchgesetzt. Ab 1.1.2019 gibt dieses Gesetz vielen Beschäftigten die Möglichkeit, in einem Zeitraum von einem bis fünf Jahren in Teilzeit zu gehen und zwar ganz ohne Begründung. Das Rückkehrrecht

17.10.2018 18:51 Katarina Barley und Udo Bullmann werden zusammen die Führung des Europawahlkampfs der SPD übernehmen.
Dazu erklärt der Vorsitzende der S&D-Fraktion im Europäischen Parlament, Udo Bullmann: Ich freue mich, dass wir heute gemeinsam in einer starken Doppelspitze mit Katarina Barley in Richtung Europawahl starten! Andrea Nahles und ich waren uns frühzeitig einig, dass wir die deutsche Justizministerin als Spitzenkandidatin gewinnen wollen. Das wird eine klasse Zusammenarbeit! Ich freue mich auf die

16.10.2018 20:24 Bundesregierung geht gegen Umsatzsteuerbetrug vor
Mit dem Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet geht die Bundesregierung stärker gegen Umsatzsteuerbetrug vor. Außerdem wird eine steuerliche Förderung der E-Mobilität eingeführt. „In der heutigen Anhörung zum Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet stand die Haftung der Plattformbetreiber für nicht bezahlte Umsatzsteuer und die

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:587548
Heute:4
Online:1

Online seit: 20.11.2011