Einladung zum politischen Frühschoppen zur GROSSEN KOALITION

Veröffentlicht am 30.11.2013 in Bundespolitik
 

In der letzten November-Woche wurde der Vertrag zur großen Koalition bestehend aus ca. 180 Blätter vorläufig unterzeichnet (siehe nebenstehenden Link). Diesen werden wir SPD Mitglieder auch in den nächsten Tagen schriftlich erhalten. Danach bleibt uns bis zum 11. Dezember Zeit, ihn zu lesen und abzuwägen wie wir beim Mitgliedervotum abstimmen werden.

Der SPD Bundes-Parteivorstand will die Mitglieder auch umfangreich über die gefundene Einigung informieren. Hierzu gibt es Regionalkonferenzen, z.B. mit Martin Dulig am 3.12. in Leipzig oder der bereits vergangene am 29.11. in Dresden mit Andrea Nahles.

Es wird aber nicht jedem unserer Mitglieder möglich sein, solche Termine zu nutzen, daher hat die SPD Grimma beschlossen hierzu eine eigene mitgliederinterne Veranstaltung zu organisieren.

Am Sonntag den 08. Dezember 2013 um 10.00 Uhr wollen wir uns daher in Grimma im Versammlungsraum der Buchhandlung Bücherwurm, Lorenzstr. 21, 04668 Grimma zu einem Frühschoppen treffen.

Dazu haben wir als Teilnehmer den Bundestagsabgeordneten Wolfgang Tiefensee angefragt, um in unserem Kreis die Ergebnisse der Berliner Verhandlungen vorzustellen und natürlich darüber mit Euch zu diskutieren.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Wir bitten zur besseren Planung die Teilnahme zu bestätigen (per Mail an Ute oder übers Kontaktformular).

 

Suchen

Mitglied werden!

SPD-News

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:587548
Heute:20
Online:1

Online seit: 20.11.2011