Gästebuch - Neuer Eintrag

Seiten: [1]

Werde auch in die SPD eintreten. Die Arbeit erscheint mir sinnvoll. Macht weiter so.
Gruß Günther

von Günther Haas am: 10.10.2017, Homepage: erbschleicher.bplaced.net


Habe meinen Freund empfohlen SPD zur Bundestagswahl zu wählen, hoffen wir auf eine Mehrheit.

von Marcus am: 09.08.2017, Homepage: https://www.wohnsitz-ausland.com


Eine Internetseite sollte halbwegs aktuell sein. Ich glaube überholte Wahlkämpfe könnten gelöscht werden.
Ich würde mich auch freuen, wenn auch bei der SPD irgendwann ankäme, dass wir seit geraumer Zeit mit Sepa und IBAN überweisen.
Trotzdem vielen Dank, dass sich hin und wieder jemand um diese Seite kümmert.
Peter

von Peter Schäfer am: 22.10.2015


Liebe Genossen und liebe Genossin,

für den anstehenden Wahlkampf wünsche ich euch viel Energie und Durchhaltevermögen.
Ich bin mir sicher, dass Frau Ute Ziegelmeier eine sehr gute Landtagsabgeordnete für die schönste Stadt im Muldental - unser Grimma - wird.
Sie sollte dann stets für solche Themen Stellung beziehen und respektvoll streiten, für welche Sie sich bisher eingesetzt hat.
Eine große Hoffnung setze ich dabei in den Bereich der Steuern, da Sie in der Stadt als versierte Steuerexpertin bekannt ist.

Auch sollte einmal an dieser Stelle erwähnt werden, dass der Administrator bzw. die Administratorin dieser Webpräsenz meinen vollsten Respekt erhält. Diese Seite, die ich fast täglich studiere, ist stets aktuell und mit fundierten Meldungen aufbereitet.
Ich ziehe den Hut und wünsche mir, dass es genauso weiter geht!

Mfg
Eurer treuste Leser

von Treuest Leser am: 23.07.2014


Viele liebe Grüße vom SPD-OV-Döbeln...

Nach langer Beobachtung der Informationen bzw. reichhaltigen Portraits - nun heute mal ein Gästebucheintrag.
Ihr habt diese Website stets weiterentwickelt, modernisiert und rekonstruiert - dafür einen RIESEN Respekt für diejenigen, die sich die Mühe gegeben haben und weiterhin geben, stets die Bürgerinnen und Bürger sowie Wählerinnen und Wähler zu informieren.

Macht weiter so!
Die Genossen aus Döbeln.

von Nico am: 30.10.2013

Kommentar:

Vielen Dank für diesen lieben Kommentar und viele Grüße zurück nach Döbeln!


Hallo zusammen,

ich war schon vor einiger Zeit mal hier um mich zu informieren. Das ist auch gut möglich, nur will der Kopf der Seit so gar nicht zum guten Inhalt passen... evtl. kann man da ja mal was machen...

LG Barbara

von Barbara am: 31.01.2012, Homepage: mietsituation.wordpress.com

Kommentar:

Hallo Barbara,

ja das mit dem Kopf der Website ist wirklich noch ein großes Problem. Wir warten auf schönes Frühlingswetter, um Bilder von Grimma und Umgebung zu machen und diese als Kopf zu verwenden.

Danke für dein Lob und deine Kritik!

vg
Martin


Der Kopf gefällt mir. Nun kann es eigentlich lsgehen. Was kann ich tun?
Klaus-Dieter Tschiche

von Tschiche, Klaus-Dieter am: 08.11.2011

Kommentar:

Ich wollte bei dem Kopfbanner eigentlich ein großes Bild von Grimma nehmen (dorthin, wo jetzt Für Grimma und das SPD-Logo steht). Dafür das Logo auf die Seite vom Rathaus.
Schön wäre, wenn Sie einen Text schreiben könnten, in dem sich unser OV vorstellt und die Vorstandsmitglieder dargestellt sind.

Viele Grüße

MARTIN


Seiten: [1]

Wir auf Facebook

Mitglied werden!

SPD-News

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

10.07.2018 15:59 SPD- Ostbeauftragter Dulig fordert Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Treuhand
Martin Dulig, SPD-Ostbeauftragter, fordert zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand die Einsetzung einer Wahrheitskommission, um damit die gesamtdeutsche Debatte über die Nachwendezeit voranzubringen: „Ich bin sicher, wenn wir im Osten in die Zukunft wollen, müssen wir erst einmal hinter uns die Geschichte aufräumen. Eine Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand muss dazu ein zentrales

07.07.2018 09:17 Etappensieg für die Freiheit des Internets
Chance auf Korrektur der umstrittenen Urheberrechtsreform Eine knappe Mehrheit der Europaparlamentarier hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, die umstrittene Urheberrechtsreform zunächst gestoppt. Die Trilog-Verhandlungen über die neuen Vereinbarungen werden vorerst nicht starten. Kontrovers sind insbesondere die neuen Bestimmungen zu sogenannten Uploadfiltern. „Uploadfilter gefährden die Meinungsfreiheit. Algorithmen sind nicht in der Lage, eine Urheberrechtsverletzung von einer

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:587548
Heute:1
Online:1

Online seit: 20.11.2011